Willkommen im Schuljahr 2022/2023

Das neue Schuljahr 2022/2023 startet am Montag, dem 29.08.2022. Dazu möchten wir alle Schüler/Innen, Lehrer/Innen und Mitarbeiter/Innen herzlich begrüßen.

Am Montag werden alle Klassen durch ihre Klassenleitungen  unterrichtet. Die entsprechenden Klassenräume finden Sie hier.

Für alle Schüler/Innen findet in der ersten Schulwoche noch KEIN Nachmittagsunterricht und KEINE Mittagsfreizeit statt.  Der Unterricht erfolgt von 7:30 – 12:00 Uhr.

Anschließend besteht die Möglichkeit das Mittagsessen einzunehmen. Bitte denken Sie an die Essensanmeldung und -bestellung für Ihr Kind.

10 Jahre Galileoschule am 29.06.2022

Regenwetter angesagt. Krisensitzung. Es ist das erste Mal, dass ich in einer Arbeitsgruppe mit Eltern und Lehrern zusammenarbeite. Wie viele Hüpfburgen passen in die Turnhalle? Wie viele Pavillons haben wir? Es regnet kurz. Die erste Hüpfburg kommt und wird in der Turnhalle aufgeblasen. Sie erweist sich als riesiger Parkour und die Halle ist voll. Frage beantwortet. Das Wetter wird immer besser. Wir bauen draußen auf. Das nächste Fahrzeug kommt und es werden zwei weitere große Teile zum aufblasen abgeladen. Die Gebläse werden eingeschaltet. Was wird es? Alle sind gespannt. Oh – eine riesige Dartscheibe! Wie spielt man das? Ah, mit Fußbällen. Und daneben? Basketball „Vier gewinnt“. Inzwischen sind überall neue Stände entstanden. Aber ich kann ja nicht überall sein. Endlich eröffnet Herr Klauer das Fest. Auf der Treppe gibt es eine Trommelvorführung der 3. Und 4. Klasse. Riesiger Applaus, stolze Eltern. Aber jetzt in die Halle. Fünfmal über den Parkour. Durst – ah es gibt. Super. Jetzt hole ich mir erstmal mein DFB Sportabzeichen. Gold, ich habe Gold. Eine Runde Fußballdart. Und Basketball gleich hinterher. Gar nicht so einfach. Wir werfen einfach auf Tempo um die Wette, sind ja genügen Bälle da. Nach dem Fitnesskurs auf dem Trampolin brauche ich aber erstmal eine Pause. Ich hole mir ein Getränk und genieße das Klavierkonzert. Wieder riesiger Applaus. Endlich ist die Schlange am Glücksrad nicht mehr so lang. Ich habe Glück. Freie Auswahl? Da nehme ich den Büchergutschein. Was kann man hier noch machen? Schminken – nicht meins. Einen Button brauche ich auch nicht. Ist eh alles voll. Aber da ist ein Platz am Tisch von witelo frei. Ah, so kann man also auch einem Roboter beibringen, was er machen soll. Und unser Forscherclub macht so tolle Experimente? Ich glaube, da melde ich mich nächstes Jahr an.

Jetzt wo meine Eltern angekommen sind, sollten wir die kulinarische Strecke ablaufen. Das schont mein Taschengeld. Lecker. Aber jetzt bin ich satt. Oh, da ist ein Platz am Human Soccer frei. An die Stange fertig los. Und dann noch mal über den Parkour. Was? Schon zu Ende? Naja, nicht für mich. Ich bin ja in der Arbeitsgruppe. Also anpacken und aufräumen. Wann gibt es das nächste Fest?

Wir stellen uns vor…