Alle Beiträge von kuehn

Paddeltour 8b

Paddeltour der Klasse 8b

Am Montag, dem 04.09.2017, organisierten unsere Schulsozialarbeiter (unter Leitung von Nikolas und Katharina) für die Klasse 8b eine Schlauchboot-/Paddeltour auf der Saale. Treffpunkt war 07.45 Uhr am Bahnhof Göschwitz, von welchem wir in Richtung Kahla aufbrachen. Dort erwartete uns ein 15minütiger Spaziergang bis zum vereinbarten Treffpunkt am Gries. Wenige Minuten später traf Nikolas mit den Booten und sämtlichen Equipment ein. Bevor es auf die Boote und ins Wasser ging, mussten beide Wasserfahrzeuge per Fußpumpe noch mit Luft befüllt, die Rettungswesten angelegt und sämtliche Wertgegenstände in kleine Tonnen verstaut werden. Dann ging es los und kurze Zeit später fanden wir uns auf der Saale bei perfekten Wetterbedingungen in Richtung Jena wieder. So paddelten wir flußabwärts und konnten unsere Umwelt aus einer ganz anderen Perspektive genießen. Ein Zwischenstopp mit Picknick erfolgte am Wehr in Schöps, wo wir auch die Boote umsetzen mussten. Wieder auf dem Wasser trieben wir, zum Teil singend, die Paddel tief ins Wasser, um vorwärts in Richtung Jena zu kommen. Einige Stromschnellen sorgten für Spaß und anschließende Verwirrung, da sich eines unserer Boote plötzlich im Geäst eines überhängenden Baumes wiederfand. Außerdem sorgten kleine 8-beinige Krabbeltierchen, die unser Boot als vorübergehenden Zufluchtsort nutzten für unglaubliche Panikattacken bei den Mädchen, worauf die Jungs fluchtartig mit ihrem Boot davoneilten. Neben Entenfamilien und kleinen Fischen, konnten wir auch Zuschauer an Ufer und Brücken begrüßen. Auch eine große gelbe Zucchini wurde aufgelesen und begleitete uns ein Stück des Weges. Um kurz nach 13 Uhr kamen alle wohlbehalten, trocken und z.T. erschöpft am Wehr in Göschwitz an. Doch Schluss war noch nicht, denn die Boote und das Equipment wurden abschließend noch gereinigt, zusammengelegt und in den Bus verfrachtet. Jetzt konnten sich alle auf den wohlverdienten Heimweg machen.

Ein herzliches Dankeschön an Katha und Nikolas (sowie Nikolas‘ Frau für das Bringen und Abholen der Boote) für die Organisation und den sehr gelungenen Wasserausflug. Dank auch an Rocco und Herrn Kühn für das super Wetter und der gesamten 8b für ihr Durchhaltevermögen.