Veränderungen im November

Seit heute gelten neue Durchführungsbestimmungen zu den aktuellen Verordnungen. Dies führt zu einigen Veränderungen, die teilweise sehr ärgerlich sind. Trotzdem wird das Wichtigste aber gewährleistet – die fast vollständige Abdeckung des Unterrichts und die vollständige Aufrechterhaltung der Betreuung.

Kohorten

Als Kohorten betrachten wir Gruppen von mehreren Klassenstufen. Wir bilden drei Kohorten: Klassenstufen 1 – 4, Klassenstufen 5/6, Klassenstufen 7 – 10. Für die Kohorten gelten teilweise versetzte Pausenzeiten. Die Kohorten haben auch versetzt Essenzeiten. Dadurch verschieben sich Pausen- und Unterrichtszeiten teilweise. An einigen Tagen wird der Unterricht dadurch auch früher beendet sein. Wir appellieren an alle Kinder, Kontakte zu Kindern außerhalb ihrer Kohorte zu vermeiden.

Pausenhof

Für die Klassenstufen 1 – 4 ist ab sofort nur noch der Pausenhof vor der Schule bis zum Zaun zu nutzen. Hinter dem Zaun, auf dem Sportplatzgelände, halten sich die Klassenstufen 7 – 10 auf. Die Grundschüler sollen Kontakt mit den älteren Schülern auf deren Weg über den Schulhof vermeiden. Der Pausenhof der 5/6 befindet sich ab sofort vor der Turnhalle hin zur Oßmaritzer Straße.

Betretungsverbot

Das Betretungsverbot für alle schulfremden Personen ist extrem verschärft worden. Da wir auf Grund der technischen Voraussetzungen nicht in der Lage sind, die Türen tagsüber geschlossen zu halten, bitten wir um die strikte Einhaltung. Das bedeutet auch, dass viele AG und Angebote der individuellen Förderung ab sofort wegfallen werden. Alle Elternabende, Sprechtage, Gespräche in der Schule werden abgesagt, das betrifft auch die Galileonacht, Adventsbasteln und Laternenumzug.

Kein Lernen am anderen Ort

Ab sofort finden keine Klassenfahrten und Wandertage statt. Schulschwimmen ist abgesagt worden. Betroffen sind auch der Werkstattunterricht und Praktika. Schulübergreifende Wettbewerbe sind abgesagt.

Schule als soziales Zentrum

Das ist im November auch nicht möglich. Alle Vermietungen für Sport- und andere Vereine, sowie für Veranstaltungen und Versammlungen können an der Galileoschule nicht stattfinden.