Ausweitung Präsenzunterricht

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
liebes Kollegium,

die gestrigen Beschlüsse zur Betreuung für Grundschulkinder werden uns vor neue Herausforderungen stellen, aber hoffentlich für viele Familien eine Erleichterung im Alltag mit sich bringen. Allerdings möglicherweise nicht für alle Familien, denn zum gleichen Zeitpunkt entfällt die individuelle Notfallbetreuung.

8-stündiges Betreuungsangebot ab Montag, den 15.06.

Die Corona-Stundenpläne (Unterrichtszeiten) bleiben bestehen und gelten ab Montag für alle Kinder der 1. – 3. Klasse. Es gibt also keinen 14-tägigen Wechsel mehr. Dazu kommt im Anschluss der Hort. Konkret soll das so aussehen:

1. KlasseWölfe8:15 – 16:15 Uhr
2. KlasseErdmännchen8:00 – 16:00 Uhr
3. KlasseFüchse7:45 – 15:45 Uhr

Die Klassen müssen untereinder streng getrennt werden und dürfen sich im Schulalltag nicht begegnen. Die Abstandsregelung innerhalb der Klasse wird aufgehoben.

Mittagessen

Die Versorgung in der Schule soll am 22.06. beginnen. Das heißt, Sie müssten den Kindern in der ersten Woche (15. – 19.06.) Essen für die Mittagspause mitgeben. Beim Lieferanten DLS ist das Mittagessen ab 22.06. zu bestellen. Allerdings haben sich noch nicht alle angemeldet. Sollte es Schwierigkeiten geben, so können wir Sie unterstützen. Es gibt jetzt auch die Möglichkeit der Anmeldung per Brief, entsprechende Vordrucke sind im Sekretariat erhältlich. Die Bestellung erfolgt dann allerdings über das Internet.

Ende der Notfallbetreuung

Die Notfallbetreuung der Klassenstufen 5/6 endet am 12.06. und die Kinder werden dann wieder ihren Klassen zugeordnet. Zunächst bleibt es beim Unterricht im 14-tägigen Wechsel für die Klassenstufen 6 – 8. Neu ist: Für Klassenstufe 5 wird ab 15.06. jede Woche Unterricht stattfinden, nicht mehr im 14-tägigen Wechsel. Die Klassenstufen 5 – 9 werden weiter in kleinen Lerngruppen unter Wahrung des Mindestabstands unterrichtet. Für diese Schüler bleiben also alle bisherigen Regeln bestehen.

Kein Präsenzunterricht am 06.07. für die Klassenstufen 6 – 9

Am Montag, dem 06.07., ist an unserer Schule der Hauptprüfungstag. Deshalb wird es für die oben genannten Klassenstufen an diesem Tag keinen Präsenzunterricht geben.

Zeugnisausgabe

Die Zeugnisausgabe findet am Freitag, dem 17.07. statt. Sie wird in den Klassenstufen 1 – 4 und 9 normal ablaufen. Für die Klassenstufen 5 – 8 ist eine Zeugnisausgabe in zwei Etappen geplant. Die Zeugnisse werden innerhalb der bestehenden Lerngruppe ausgegeben. Das heißt, dass auch die Lerngruppen, die eigentlich gerade nicht in der Schule sind, an diesem Tag zur Zeugnisausgabe für eine Stunde in die Schule kommen.

Ihre Schulleitung
Lutz Klauer und Simone Schade