Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kollegen,

nun hat uns auch offiziell das Schreiben vom Ministerium erreicht, dessen Inhalt bereits vorher in der Presse veröffentlicht wurde. Die wichtigsten Punkte daraus:

  • Alle Klassenfahrten, sowohl ins In- und Ausland, aber auch Wandertage, Veranstaltungen außerhalb der Schule finden in diesem Schuljahr nicht statt. Das betrifft aus unser Sicht auch alle Wettbewerbe, Auftritte im Rahmen von Kooperationen u.ä. Alle Sportwettkämpfe wurden bereits abgesagt.
  • Alle Kosten, die entstanden sind, werden vom Freistaat Thüringen erstattet.

Was die Fortsetzung des Unterrichts nach den Osterferien betrifft, sind noch keine offiziellen Festlegungen ergangen. Die gut informierten Medien vermitteln einen gewissen Trend. Sobald die Schulleitung offizielle Auskünfte hat, leiten wir diese auf diesem Wege an die Schulgemeinschaft weiter.

Die meisten Familien haben sicher über die Klassenleiter eine Email des neuen Essenanbieters DLS erhalten. Die Schulleitung hat sich bereits angemeldet, wir warten jetzt auf die Bestätigung, die ebenfalls als Mail von DLS zurück kommt. Wenn es bei der Anmeldung Probleme gibt, so können wir die sicher im laufenden Schulbetrieb gemeinsam lösen. Bei Unklarheiten können Sie sich auch das DLS-Servicecenter telefonisch Mo.-Fr. in der Zeit von 7-13 Uhr erreichen unter 03528/462602. Zur Zeit läuft der Einbau der neuen Küche.

Über die unterschiedliche Erfahrungen beim digitalen Lernen werden wir uns nach der Coronazeit ausführlich austauschen. Viele erlernte Fähigkeiten der Kommunikation und Softwareanwendung sollen weiter fester Bestandteil des Unterrichts sein. Und sicher suchen wir nach einer einheitlichen Lösung, die alle mit ins Boot nimmt.

Und denkt weiterhin daran –  eure Schulsozialarbeiter und das Jugendzentrum Hugo sind für eure Sorgen und Nöte da.

Für alle, die in den Ferien eine kleine Abwechslung brauchen: freizeitmitschuso.wordpress.com
Dort haben unsere „SchSos“eine kleine Webseite mit Blog und täglich wechselnden Aufgaben erstellt. Da dies Neuland ist, nehmen sie gern Tipps und auch Ideen für Aufgaben entgegen.

Hinweise sind erbeten – nach der Schulschließung war noch ein Fahrrad am Fahrradständer angeschlossen. Jetzt ist es verschwunden und die Kette ist durchtrennt. Die Frage ist jetzt – handelt es sich um Diebstahl oder hat jemand den Schlüssel der Kette verloren und sich auf diese Weise sein Rad geholt?

Für eure Anfragen sind wir weiter erreichbar. Schöne Ferien wünschen

Lutz Klauer und Simone Schade